Loading…

Anti Aging

WIllkommen bei NICHE11. Hier findest du tolle Anti-Aging Tipps, die jeder anwenden kann.
Anti-Aging coach kontakt
NICHE11-FOTO_5

Schönheit existiert wirklich

Schönheit. Was ist Schönheit? Eine Frage, die allen Philosophen, Beobachtern und Weisen schlaflose Nächte beschert hat, die versuchen, eine Definition zu finden, die allen möglichen Anforderungen gerecht wird. Aber Schönheit existiert sowohl unabhängig als auch ausschließlich im Widerspruch zu jeder Definition, die zur Definition verwendet wurde. Mit dem Wort von Konfuzius:- „Alles hat Schönheit, aber nicht jeder kann sie sehen.“ Scheint legitim zu sein, aber selbst wenn es wahr ist, hindert es nicht daran, dass jeder seine eigenen Vorstellungen von Schönheit entwickelt. Ideen, die überzeugen, Ideen, die erklärbar sind und Ideen, die ansprechend sind. Und zwischen all den Annahmen, Vermutungen und vorgefassten Vorstellungen hat Schönheit definitiv ihre Bedeutung verloren. Vom Sein eine Freude zur Seele, ist Schönheit, eher eine Waffe geworden, um die herabzusetzen, die unterhalb der Linie der vollkommenen Kurven liegen, der attraktiven Farbe der Haut, der Art des Haares oder der bestimmten Gesichtssätze, ein Urteil, das auf Praxis basiert, fängt durch regelwidrige Leute mit Absichten des Fühlens überlegen an, gerade weil sie mit den Eigenschaften gesegnet wurden, die oben erwähnt wurden. Und diese Definition von Schönheit ist zu einer Taktik geworden, um Ruhm, Aufmerksamkeit, Belohnungen, Überlegenheit und Illusion zu erlangen, denn es ist bekannt, dass Schönheit die machbarste Illusion ist.

Und diese von den Opportunisten wahrgenommene Definition von Schönheit hat zu einer Spaltung der Gesellschaft geführt. Das erste ist dasjenige mit perfekten Körperzügen, die ihre Überlegenheit beanspruchen, die auf ihrem Glück mit richtigen DNA-Arrangements und den anderen beruht, die in dieser Rasse zurückbleiben, die ein Leben führt, das auf ihrer Würde und ihren Tugenden basiert, die sie immer noch am Ende der Linie halten und sie wünschen, ob sie schön sein könnten. Mein Ziel ist es hier nicht, Menschen dafür zu hassen, attraktiv zu sein, sondern die Konzepte zu analysieren, die uns alle bisher zu einem erniedrigenden Ende geführt haben. Zitat eines berühmten Autors John Green: „Das kam mir immer so lächerlich vor, dass die Leute mit jemandem zusammen sein wollen, weil sie hübsch sind. Es ist, als würde man seine Frühstückscerealien nach Farbe statt nach Geschmack aussuchen.“ Wörter, die so gut zusammengesetzt sind, dass es sich schön anfühlt, sie sofort zu lesen. Aber die Frage ist, wie viele Menschen von diesen Worten beeinflusst werden und Wiedergutmachung in ihrem Leben leisten. Und auch hier habe ich meine eigenen Antworten zum Thema Schönheit in Frage gestellt.

„Fühlt sich schön an“. Ist Schönheit ein Objekt zum Schauen und Messen, ist Schönheit ein Gefühl zum Spüren oder ist Schönheit eine Idee zum Streben? Mit jeder möglichen Antwort auf bestehende Fragen bekommen wir stattdessen mehr Fragen.

Für eine Mutter ist ihr Kind oder zum Beispiel jedes Kind so schön wie immer. Für einen Künstler, dessen Kunst den Umfang seiner Exzellenz ausmacht, liegt die Schönheit überall oder irgendwo. Für einen Schlangenbeschwörer liegt die Schönheit in der Haut und den Augen der Schlangen. Denn die Schönheit eines Psychopathen liegt in den Kurven seiner Beute und wie sie zittert, wenn er ihn über sein Schicksal informiert. Denn Schönheit liegt für einen Ingenieur in den Entwürfen, die er entwirft. Für einen Arzt liegt die Schönheit darin, das Neugeborene an seine Mutter zu übergeben. Für Geschäftsleute liegt die Schönheit im Zahlenspiel. Für ein Model liegt die Schönheit in den Kurven ihres Körpers und dem Blick auf ihrem Gesicht.

So viele Ideen, Gefühle und Erklärungen. Und sie scheinen sich irgendwie nie zu überschneiden.

Laut dem berühmten Dichter John Keats:- „Ein Ding der Schönheit ist eine Freude für immer: Es ist die Schönheit, die zunimmt; es wird nie ins Nichts gehen. Ich wünschte, ich könnte dieser Aussage widersprechen, denn wenn ich das lese, fühle ich so viele Erinnerungen, die zur Unterstützung dessen zurückkehren. Ich erinnere mich an die Zeiten, in denen ich ein Baby in meinen Armen halte und es weigert sich, mich zu lassen, mich ganz festzuhalten. Ein älteres Paar zu sehen, das für die Gesellschaft weder schön noch reich ist und beim Spazierengehen Händchen hält. Ich bekomme eine Nachricht von jemandem, der dir sagt, dass er dich liebt und die Kurve, die es auf deinen Wangen macht. Du könntest alles mit Liebe oder Zuneigung verwechseln, aber das sind alles Dinge der Schönheit, wenn meine Vorstellung von Schönheit richtig ist. Ich kann mir buchstäblich so viele Beispiele und Beispiele vorstellen, die meinen Anspruch unterstützen. Aber es geht nicht darum, andere von meiner Vorstellung von Schönheit zu überzeugen. Dies ist ein Versuch, Einschränkungen für sich entwickelnde Ideen von Schönheit zu setzen, denn manchmal sollten einige Mysterien nie enthüllt werden und einige Antworten sollten nie so sehr gesagt werden, wie wir es leugnen, wir leben für die Überraschungen, die uns bevorstehen. Wir leben, um verschiedene Formen der Schönheit zu finden.

Für meine abschließende Argumentation bzw. Rechtfertigung: Denken wir, wie alle anderen in der Vergangenheit, an den Ursprung der Schönheit. Vielleicht sahen die ersten Männer nach dem schweren Tornado einen Regenbogen und dachten daran, diesem Gefühl oder dieser Aussicht einen Namen zu geben. Und zur gleichen Zeit stand an einem anderen Ort ein anderer Mann am Rande der Klippe und sah einen Sonnenaufgang. Sie sahen beide etwas, das ihnen Freude und ein unbeschreibliches Gefühl gab. Also gaben sie ihm einen Namen: Schönheit. Und mit den Jahren zeichneten verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen ihre eigenen Ideen oder Annahmen oder Erfahrungen mit Schönheit in Zitate, Gedichte, Lieder und Geschichten, einschließlich derer, die versuchten, Schönheit zu versachlichen. Leider ist es denen, die Schönheit objektiviert haben, in der heutigen Zeit gelungen.

Wenn wir also all diese Definitionen von Schönheit vom Mittelalter bis heute betrachten, gibt es keine mögliche Erklärung oder Definition von Schönheit. Es gibt nur eine Ausnutzung für persönliche Zwecke.

Vielleicht liegen wir hier falsch. Der Versuch, Schönheit zu definieren. Seit es Menschen gibt, haben sie diesen Drang, alles zu wissen und zu kontrollieren. Der Versuch, alles zu definieren, untergräbt die Sache immer. Denn egal wie sehr man es versucht, man wird immer etwas verpassen. Und wenn man etwas vermisst, verfolgt es einen. Und gerade jetzt, wo ich versuche, dich zu zwingen, darüber nachzudenken, wie falsch deine Vorstellung von Schönheit ist, gebe ich dir eine andere Vorstellung. Während das falsch ist und ich selbst nie zu einer perfekten Definition kommen werde, versuche ich nur, dich jedes Mal mindestens einen Zentimeter näher an das heranzuholen, was es tatsächlich ist.

Für weitere Fälle, wie es heißt: „Exzellenz ist subjektiv, abhängig von den Präferenzen jeder Person“.

Auf der anderen Seite gibt es in Bezug auf die Mathematik zuverlässig eine Antwort, von der wir uns sicher sind, die wir nicht vernachlässigen können und um die wir uns nicht streiten können, z.B. 5+5=10, es ist hervorragend, dass das Ergebnis für alle 10 ist und niemand sich eine alternative Antwort vorstellen kann, was bedeutet, dass wir die Dinge als solche betrachten. Wenn es jedoch um die Techniken geht, mit denen wir die Hypothesen erreicht haben, die sich von einem Individuum zum nächsten unterscheiden können, so dass der Einzelne Spekulationen, was er nicht ist, als andere betrachten kann. Wenn ich Bungeejumping machen muss, erlebe ich es im Hinblick darauf, dass ich mir vorstelle, dass es keine gefährliche Sache ist, während es für zahlreiche andere Individuen als die gefährlichste Erfahrung des Lebens angesehen werden kann. Also würde ich alles in allem nach meinen Gefühlen über diese spezifischen Dinge nehmen und die Fragen anderer dezimieren. Eine Methode der Information ist der Grund, warum wir zusehen und einen Blick auf alle Dinge werfen. Zum Beispiel im Bereich des Lernens, nehmen wir hin und wieder einen Blick auf die Handwerkskunst und versuchen, sie so zu verstehen, wie der Handwerker sie geklärt hat, aber irgendwo im Inneren, worauf es wirklich ankommt, ist die erste Einführung über ihr Klima, ob es großartig ist oder nicht, und wir versuchen zu berücksichtigen, dass sie vor unseren Augen erscheint.

Für den Fall, dass ein Autor in einem Gesehenen verfügbar war, könnte er in seiner Psyche mit vollen subtilen Elementen einschließlich seiner verschobenen Winkel geprägt werden, während andere sich im Großen und Ganzen an ihn erinnern, mit schlechten Interessenpunkten oder weder so, als ob er ein gewöhnlicher Alltagssinn wäre. Sehbehinderte können sich auf seine Berührung verlassen und nicht auf sein nicht existierendes Sehvermögen, er wird viele Dinge berühren, und seine Intuition wird ihm helfen, Dinge zu sehen und zu fühlen, die deutlich mehr sind als das, was ein gewöhnlicher Mensch tut, wenn er so oft sieht, dass er bestimmte Fähigkeiten hat, die ihn kontrastieren und von anderen abschrecken.

 

Schreibe einen Kommentar